Biographische Notiz

  • 2004-2010 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Philosophie und katholischen Theologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • November 2010 bis Ende 2013 Mitglied im Graduiertenkolleg Bioethik am IZEW Tübingen und
  • 2010-2014 Promotionsstipendiatin der DFG (Promotionsprojekt: "Materiale Werte und Willensfreiheit - Die Ethik Nicolai Hartmanns als Bewertungsgrundlage für die Selbstgestaltung des Menschen durch Biotechniken")
  • seit WiSe 2014/2015 Lehrauftrag am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Tübingen

 

 

Forschungsinteressen

  • normative Ethik, angewandte Ethik (insbesondere Ethik der Medizin),
  • theoretische Grundlagen der Medizin- und Bioethik, Philosophie der Medizin
  • philosophische Anthropologie,
  • Ethik und Ästhetik

 

 

Kontaktinformation

Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universität Tübingen

Gartenstr. 47

72076 Tübingen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

katrin-loerch