Projektförderung:
EU
Projektdauer:
1.3.200-28.2.2002
Projektleitung:
Dr. Jürgen Boomgaarden
Prof. Dr. Dr. Urban Wiesing
Projektbeschreibung:
Das Projekt TEMPE (Teaching Ethics: Material for Practitioner Education) wurde 2000-2002 in Zusammenarbeit mit mehreren europäischen Ländern durchgeführt.

Das Projekt beschäftigte sich mit den ethischen Problemen der Reproduktionstechniken, des Umgangs mit den neuen Möglichkeiten der Genetik und der medizinischen Forschung am Menschen. Die leitende Koordinatorin des Projektes war Professor Donna Dickenson, die - zuvor am Imperial College School of Medicine in London - an der Universität von Birmingham lehrt und forscht. Die mit diesem Projekt verbundenen Wissenschaftler und Mediziner kommen aus Griechenland, Irland, Deutschland, Finnland, Italien, den Niederlanden und Großbritannien.

Im Zentrum des Projektes stand die Entwicklung von Arbeitsbüchern über die genannten drei Themen medizinischer Ethik, die für viele Praktiker im Gesundheitswesen – gerade in Europa - von Nutzen sein können.

In den Arbeitsbüchern sind Fallstudien und Aufsätze zu ethischen Problemen medizinischer Forschung vereint, die in ihrer Gesamtheit ein Licht auf die europaweite Diskussion um dieses Thema werfen. Zu aktuellen ethischen Problemen medizinischer Praxis werden von Ethikern, Juristen, Theologen und medizinischen Praktikern unterschiedliche Lösungsvorschläge vorgestellt und Kommentare gegeben, die auch die verschiedenen nationalen Gesetze und die entsprechende Politik in den einzelnen Ländern widerspiegeln.

Die deutschen Teilnehmer Prof. Dr. Dr. U. Wiesing und Dr. J. Boomgaarden geben zusammen mit dem finnischen Partner Dr. P. Louhiala das Buch über die ethischen Probleme in der Forschung am Menschen heraus. Zusammen mit den anderen beiden Büchern über Genetik und Reproduktionstechniken wird es noch 2003 erscheinen.

Issues in Medical Research Ethics. Ed. by Jürgen Boomgaarden, Pekka Louhiala and Urban Wiesing. Oxford, New York: Berghahn Books 2003. 128 pages, bibliog., index ISBN 1-57181-601-1 hardback ca. $42.00/£28.00/€46
Kontaktperson:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.